Annette Borchers
Hock Schmerztherapie - Annette Borchers - Heilpraktikerin im Gesundheitshaus Wolfsburg - Moerse - Naturheilpraxis
http://hock-schmerztherapie.html

© 2013 Annette Borchers
 
 
 

Hock-Schmerztherapie

Schmerzen entstehen durch eine Dysbalance im muskulären Apparat. Einige Muskeln sind verkürzt, andere wiederum müssen dadurch stärker gegenarbeiten.

Bei der Hock-Schmerztherapie wird durch gezieltes Dehnen ausgewählter Muskel-Sehnen-Übergänge die Dehnfähigkeit der Muskulatur erhöht. Dadurch wird muskuläre Balance wiederhergestellt, Verspannungen können sich auflösen, Gelenke werden entlastet und Schmerzen können sich verringern.

Der Therapeut arbeitet bei der Hock-Schmerztherapie ausschließlich mit seinen Händen. Mit den Fingern übt er Druck auf auffällige schmerzempfindliche Muskel-Sehnen-Übergänge aus.

Individuell ausgewählte Dehnungsübungen können als "Hausaufgabe" den Behandlungserfolg unterstützen.

Die Hock-Schmerztherapie kann angewendet werden bei Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen und allen daraus resultierenden Folgeerkrankungen.

Weitere Informationen unter http://www.gbzk.de/